Achtung!

Um die Versorgung von Patienten mit onkologischen und hämatologischen Erkrankungen in Detmold und Umgebung aufrecht erhalten zu können, gilt ab sofort:

Wenn Sie an einem Infekt leiden oder Kontakt zu jemandem hatten, bei dem eine Infektion mit Coronavirus nachgewiesen oder vermutet wird, betreten Sie bitte NICHT unsere Praxis.

Wenden Sie sich bitte ggf. an Ihren Hausarzt oder die Nummer 116117 bzw. an das Gesundheitsamt (05231 621100)

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie einen bestehenden Termin bei uns wahrnehmen können, wenden Sie sich gerne telefonisch an uns.

 

Aufgrund der dynamischen Entwicklung ist es möglicherweise erforderlich, nicht dringend notwendige Untersuchungen oder Kontrollen zu verschieben.

Sie werden dann von uns informiert. 

 

Bitte verzichten Sie soweit möglich auf das Mitbringen von Begleitpersonen.

 

Zu Ihrem und unserem Schutz tragen Sie bitte eine Mund-Nasen-Maske.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

 

Dr. Friedrich W. Kleinsorge

Dr. Friedrich W. Kleinsorge

Arzt
Dr. med. Friedrich W. Kleinsorge Internist, Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie, onkologisch verantwortlicher Arzt, Sigmoido-Coloskopie, niedergelassen 1993 – 2015
Christina Levknecht

Christina Levknecht

Ärztin
  • Internistin,
  • Schwerpunkt Hämatologie, internistische Onkologie,
  • onkologisch verantwortliche Ärztin,
  • ASV (ambulante spezialärztliche Versorgung),
  • Epidemiologisches bzw. klinisches Krebsregister,
  • Palliativmedizin,
  • niedergelassen seit 2006
Tanja Hesse

Tanja Hesse

Ärztin
Dr. Ulrich Weiß

Dr. Ulrich Weiß

Arzt

Leistungsspektrum

Onkologie

Zulassung nach dem Onkologievertrag der Krankenkassen und kassenärztlichen Vereinigung
 

  • Kooperationspartner im Brustzentrum und Darmzentrum Lippe
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) Gastrointestinale Tumore und Gynäkologische Tumoren
  • Praxisfiliale im Gesundheitszentrum Beverungen und am evangelischen Krankenhaus Holzminden
  • ambulante Chemotherapie an speziellen Behandlungsplätzen
  • Dauerinfusionstherapie über Portsysteme und tragbare Infusionspumpen
  • ambulante Transfusionsbehandlung (Erythrozyten- und Thrombozyten-Konzentrate, in Kooperation mit der Blutbank des Klinikum Lippe und des Herz- und Diabeteszentrums NRW, Bad Oeynhausen)
  • onkologische Diagnostik (Tumor-Suche, Krebsvorsorge, Tumornachsorge)
  • diagnostische und therapeutische Punktionen (Pleura-, Knochenmark-, lumbale Liquor-, Aszites-, Lymphknoten- und Schilddrüsenpunktion)
  • Tumor-Dokumentation
  • Teilnahme am onkologischen Arbeitskreis
  • Mitgliedschaft in der DKG (Deutsche Krebsgesellschaft), DGHO (Deutsche Gesellschaft für Hämato-Onkologie), DGP (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin)
  • Teilnahme an interdisziplinären Tumorkonferenzen

Hämatologie

  • Hämatologische Diagnostik mit Knochenmarkaspiration und -zytologie, Knochenmarkbiopsie (Beckenkamm), Lymphknotenbiopsie
  • Blutbild-Zählgerät in der Praxis mit sofortigem Blutbild-Befund
  • ambulante Transfusionsbehandlung
  • ambulante Chemotherapie
  • Zytokin-Therapie (Interferon, Eythropoetin und andere Wachstumsfaktoren)
  • monoklonale Antikörpertherapie
  • Hochdosis-Immunglobulin-Behandlung
  • Teilnahme an Therapiestudien (M. Hodgkin, niedrigmaligne Lymphome, gastrointestinale Lymphome, CLL, CML und andere)
  • Mitglied im Kompetenzzentrum Leukämie und maligne Lymphone

Endoskopie

  • hohe Koloskopie bzw. Ileokoloskopie (Dickdarmspieglung, Fujinon-Videokoloskop), siehe Einverständniserklärung und Vorbereitung zur Dickdarmspiegelung.
  • Überwachung mit Pulsoxymetrie, Notfall-Sauerstoffversorgung
  • endoskopische Polypektomie (siehe Verhaltenmaßregeln nach Polypektomie)
  • Kreislaufüberwachung "automatische Blutdruckmessung"
  • Zulassung zur Vorsorge-Koloskopie durch die KVWL und Krankenkassen
  • Koloskope "Fujinon EC530WL"
  • Regelmäßige bakteriologische Kontrolle der endoskopischen Geräte zur Sicherstellung der Standards!

 

Interne Diagnostik

  • Fachärztliche internistische Diagnostik
  • Laboruntersuchungen (Laborgemeinschaft OWL)
  • Sonographie (Ultraschall) Abdomen, Schilddrüse und Lymphknoten
  • EKG
  • Röntgen der Lunge (in Kooperation mit dem Klinikum Lippe)
Bitte erfragen Sie Ihre Befunde!

Wir erhalten täglich sehr viele unterschiedliche Ergebnisse und Befunde von unseren Patienten.

Dazu gehören Befundberichte der Radiologie (CT und Kernspinbilder), Entlassungsberichte aus Kliniken, Laborergebnisse etc.. 

Diese werden ärztlicherseits täglich gelesen und bewertet.

Bitte erkundigen Sie sich nach etwaigen Auffälligkeiten telefonisch oder im Rahmen eines Sprechstundentermines.

MVZ Onkologie Medicum Detmold GbR
Röntgenstraße 16
32756 Detmold
Tel.: (0 52 31) 9102 400
Fax.: (0 52 31) 9102 419
info@onkologie-detmold.de

MVZ Onkologie Medicum Detmold GbR
Praxisfiliale am Krankenhaus (in den Räumen der Notfallpraxis)
Forster Weg 34
37603 Holzminden
Tel.: (0 52 31) 9102 400
info@onkologie-detmold.de

MVZ Onkologie Medicum Detmold GbR
Praxisfiliale Gesundheitszentrum Beverungen
Blankenauer Straße 4
37688 Beverungen
Tel.: (0 52 31) 9102 400
info@onkologie-detmold.de

Sie erreichen uns telefonisch unter 05231/9102400 oder per E-mail unter info@onkologie-detmold.de

Bitte beachten Sie:
  • medizinische Auskunft oder Versenden von Befunden oder patientenbezogenen Daten per Email ist nicht gestattet
  • E-mails werden werktäglich gelesen, aber je nach laufendem Praxisbetrieb erst später bearbeitet
  • bei großem Arbeitsaufkommen kann ein Telefonanruf nicht immer sofort entgegen genommen werden, sprechen Sie gerne auf unseren Anrufbeantworter